Beiträge von FelixS

    Ich werde für 90 Tage gemutet, weil ich einen Cheater ''Abfalleimer'' nannte. Danke geht raus an Gokage96

    Und danke dass es keiner hinkriegt jemanden wie leoniti wegzubannen, der dauerhaft provokant ist, mit dem Sleep

    Clan teamt was in KFFA nicht erlaubt ist, Cheats benutzt.

    Das Mutesystem funktioniert immernoch gleich.
    Desto häufiger du für einen Grund gemutet wirst, desto länger ist dein Mute.

    Wenn du aus deinem Mute nicht dazu lernst, dann wird er halt länger.

    Solltest du nicht so lange gemutet sein wollen, dann hör einfach auf zu provozieren, fertig.
    Wir anderen Spieler schaffen das doch auch.

    Für den Fall das du kein troll Account bist.


    Lass sie doch einfach ihren Spaß haben? Der Fakt warum ihr euch wahrscheinlich nicht gut versteht ist genau sowas. Wenn es ihnen Spaß mach, dann ist doch gut. Mann muss doch nicht immer Krampfhaft mit jedem Mist versuchen Geld zu verdienen..

    Hmm ich habe zwischenzeitlich die MineSucht Community echt vermisst. Aber wenn ich mir sowas hier durchlesen muss, dann hat sich das soweit wieder erledigt.

    Das ist nicht sinnlos sondern hat mit der Rechtslage zu tun mein guter. Eventuell mal informieren.

    Hm, scheinbar keine Ahnung aber trotzdem Antworten wollen. Ein Bewerber bestätigt mit der Bewerbung, dass er bereit ist, eine NDA zu unterzeichnen.

    Ich habe mehr als genug Ahnung, immerhin war ich im Gegensatz zu dir in der Vergangenheit im Team.

    Ich habe mich damit hauptsächlich auf Support und Moderatoren bezogen die nicht mal genug wertvolle Informationen bekommen , die es wert wären mit einer NDA abzusichern.

    Warum du jetzt sinnlos Fronten musst, anstatt einfach zu argumentieren muss man nicht verstehen.


    Grundsätzlich haben Teammitglieder die mit der Entwicklung von MineSucht zu tun haben, Devs und contents eine nda unterschrieben. Support und mods mussten dies zu meiner Zeit Auf jedenfall nicht.

    Das Standard Teammitglied z.B. Supporter und Moderatoren haben keine NDA. Du brauchst aber auch nicht sinnlos irgendwas von wegen öffentlichen Raum schreiben.

    Das Team hat die Anweisung Chatlogs nicht an die Öffentlichkeit weiter zu geben. Das ist eine Anweisung von der Teamleitung. Allerdings hätte ich in diesem Fall den Chatlog schon lange hier hinein gepostet da von den betroffenen ja die Zustimmung vorliegt.

    Er hat die Beweise hier doch angefragt. Sendet den Chatlog einfach hier rein und beweist den anderen Usern, dass ihr eure Arbeit richtig gemacht habt und OnlyTrendDudez lügt. Sollte ja kein Problem sein.

    und was mir auch so auffällt: viele regen sich hier über Probleme auf....

    wenn ihr net wollt, dass diese existieren, dann versucht euch doch selbst drum zu kümmern!

    Bewerbungsphasen sind dauergeöffnet und ich denke, dass das Team auch Tipps von nicht Teamlern entgegennimmt, wenn sie gut sind.

    Viele regen sich hier auf, aber tragen selbst nicht viel dazu bei, außer sich im Forum über das Team oder den Server zu beschweren. Btw wenn man User Reports über das Forum mit Beweis macht, werden sie öfter angenommen(wie gesagt man müsste sich drum kümmern......)

    Wie soll denn der Standard/Durchschnittliche Spieler zum Beispiel einen Fehler in einem plugin beheben?

    Ich wage zu behaupten, dass vielleicht 2% aller ms Spieler auch nur eine grobe Ahnung von Java, Spigot, Git und Co haben und von diesen 2% ist es wahrscheinlich vielleicht ein Zehntel der genug Wissen hat um für einen Server wie MineSucht programmieren zu können.

    Nichts desto trotz, haben die Spieler doch aber trotzdem das Recht sich über Bugs und Fehler aufzuregen die teilweise seit Monaten oder Jahren vorhanden sind und nicht gefixt wurden.


    No hate an die aktuellen Developer, ich kenne einige davon und weiß das diese sich in ihren Bereichen sehr gut auskennen. Die Verwaltung der Developer und die Zuweisung ihrer Aufgaben kommt auch eher aus Richtung Serverleitung.

    Glaubst jawohl kaum, dass Erdbeeri, ein Moderator, scammen würde. Scammen ist zwar im Regelwerk erlaubt, aber darin steht auch, dass es in Einzelfällen Strafen geben könne. Von dem her gehe ich mal davon aus, dass mit den Einzenfällen mitunter die Teammitglieder gemeint sind. Denn bei einem Scam würde der gescammte Spieler etwas Spaß am Spiel verlieren und da es ein Teammitgliede gemacht hätte, wäre das wiederum ein schlechtes Bild, das sich auf den Server werfen würde und ich bezweifle, dass das Team so etwas verursachen solle.

    Ich sage nur das es nicht unmöglich ist, dass erdbeeri wirklich gescammt hat.

    Nur weil er einen Team Rang hat, heißt es nicht, dass er unfehlbar ist. Es ist unwahrscheinlich aber möglich das erdbeeri wirklich gescammt hat.

    Ein zu großer Aufwand?

    Position 1 und position 2 markieren und die barrieren replacen. Tada


    Man kann die map außerhalb von Gungame sehen?


    Dann entfernt man einfach mit worldedit einen größeren Teil der äußeren mal, so daß man nur das void sieht.


    Zu den anderen 2 Punkten kann ich allerdings nichts sagen, die klingen tatsächlich vernünftig.

    Wenn du ja unschuldig bist kannst du es ja beweisen. Du musst es Beweisen nicht andersrum. Du willst entbannt werden und sagst das es nicht deiner ist,dann beweise es.

    Was ist das denn für ein Schwachsinn?

    Es heißt nicht ohne Grund unschuldig bis das Gegenteil bewiesen ist.


    Zitat

    [...] Art. 48 Abs. 1 der Grundrechtecharta garantiert: „Jeder Angeklagte gilt bis zum rechtsförmlich erbrachten Beweis seiner Schuld als unschuldig.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Unschuldsvermutung | 13:38, 12. Juli 2021

    Auch wenn ich ungern MineSucht verteidige, muss ich mich mal reinhängen.


    Ich finde die Ränge und deren Preise relativ in Ordnung.

    Auch wenn sich viele beschweren, dass Ränge teilweise sehr wenig Features haben, haben viele leider keine große Ahnung davon. Die eula beschneidet die Möglichkeiten für Rang Vorteile sehr stark.


    Außerdem finde ich 30€, für einen lifetime premium rang, damals wie heute ziemlich fair. Während man bei Gomme zb 10€ pro Monat zahlt, zahlt man hier EINMALIG 30€. Was auf gomme gerade mal 3 Monate premium entspricht.


    Außerdem, was viele nicht mitrechnen, gehen von den 30€ noch Gebühren für den zahlungsanbieter sowie die 19% Umsatzsteuer ab. Von daher finde ich die Rang Preise recht in Ordnung.

    Was ich nur einmal kurz ansprechen möchte, weil das anscheinend nicht groß mit eingerechnet wird.

    Die Minepoints im Shop müssen natürlich teurer sein als beim auszahlen.

    Da man sich die Minepoints kauft, sind in den zb 10€ bereits die 19% Mehrwertsteuer eingerechnet. Das heißt von den 10€ bekommt MineSucht 8,10€ (Wovon auch nochmal Gebühren abgehen).

    Was meiner Meinung nach, aber definitiv eine Frechheit ist, sind die 10% "Transaktionsgebühr", die bei dem Minepoints jackpot abgezogen werden.


    Auch der Fakt, dass die Minepoints nach dem Kauf mindestens einmal komplett umgesetzt werden müssen, ist sehr bedenklich, da dies eine sehr gern benutzte Taktik von Online Casinos ist.