Teamspeak-Regeln

  • Inhaltsverzeichnis

    1. Gültigkeit des Regelwerkes

    2. Konsequenzen

    3. Allgemeine Netiquette




    1. Gültigkeit des Regelwerkes

    • 1.1 | Dieses Regelwerk gilt für das komplette MineSucht.net Netzwerk und alle damit verbundenen Bestandteile.
    • 1.2 | Durch das Joinen auf unsere Server akzeptierst Du automatisch unsere Bestimmungen und verpflichtest Dich, diese einzuhalten.
    • 1.3 | Im Falle einer Nichteinhaltung der unten aufgeführten Regeln ist das MineSucht.net.-Team befugt, entsprechende Strafen auszusprechen. Hierbei wird, kein Rang bedingter Unterschied vorgenommen.
    • 1.4 | Das Regelwerk wird laufend verbessert und angepasst, weshalb jeder User angehalten ist, sich ständig auf dem aktuellen Stand der hier aufgeführten Punkte zu befinden.
    • 1.5 | Das Nichteinhalten mit der Begründung der Unwissenheit wird ebenso geahndet, wie mutwillige Verstöße.




    2. Konsequenzen

    • 2.1 | Im Rahmen unserer teaminternen Richtlinien und Verfahrensweisen ist jedem Verstoß in Puncto Härte und Dauer ein gewisses Strafmaß zugeordnet.
    • 2.2 | Es werden keine einzelfallabhängigen Strafen verhangen und alle Teammitglieder handeln ausnahmslos nach oben genannten Richtlinien.
    • 2.3 | Im Falle, dass eine Bestrafung als ungerecht angesehen wird, hat jeder User das Recht einen Entbannungsantrag zu stellen.
      • 2.3.1 |Im Falle, dass ein User einen Entbannungsantrag stellt, wird ebenfalls nach oben erwähnten Richtlinien in Bezugnahme auf die Strafakte entschieden, wie mit der Bestrafung, in Hinblick auf Verkürzung oder Erlass, umgegangen wird.
      • 2.3.2 | Zu ausgesprochenen Strafen werden auf dem Teamspeak keine Beweise angefertigt.
      • 2.3.3 | Die Verhängung einer Strafe obliegt dem jeweilig entscheidenden Teammitglied.
      • 2.3.4 | Angaben zu Verstößen, Banns oder etwaige private Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben
    • 2.4 | Mögliche Strafen sind:
      • 2.4.1 | Der Ausschluss vom MineSucht.net Netzwerk. Dies kann in Form eines Bannes sowohl auf dem Minecraft-Server, als auch auf dem Teamspeak geschehen.
      • 2.4.2 | Das Entfernen der Spielvorteile, Ränge und anderer gekaufter Produkte.




    3. Allgemeine Netiquette

    • 3.1 | Verhalten zwischen Spielern:
      • 3.1.1 | Das Beleidigen, Betrügen, Diskreditieren, Mobben oder Verunglimpfen ist verboten und wird mit einem Ausschluss von dem Teamspeak bestraft.
      • 3.1.2 | Spammen im Chat ist in jeglicher Form verboten.
      • 3.1.3 | Das Verursachen eines Unwohlseins (Körperverletzung) durch das Chatverhalten eines Spielers wird mit einem Ausschluss von dem Netzwerk bestraft.
      • 3.1.4 | Drohungen, Radikalismus und Nationalsozialismus in jeder Form und Fremdwerbung sind ebenfalls untersagt.
        • 3.1.4.1 | Fremdwerbung bezieht sich nicht auf verpartnerte Netzwerke (Griefergames.net, Bausucht.net, Flootastisch.net)
        • 3.1.4.2 | Fremdwerbung umfasst das Bewerben der eigenen oder einer dritten Person, sowie einer Gruppe oder Marke über den öffentlichen und privaten Chat.
        • 3.1.4.3 | Seit dem 13.04.2020 sind auch Channels, in denen ohne IP geworben wird oder Teammitglieder gesucht werden, untersagt. Des Weiteren muss über private Werbung vorher das Einverständnis beider Personen vorliegen.
        • 3.1.4.4 | Werbung im Namen eines Client´s oder eines Channel ist verboten.
      • 3.1.5 | Das Verbreiten intimer und persönlicher Daten wird mit einer einzelfallabhängiger Prüfung entsprechend der teaminternen Vorgehensweise geahndet.
      • 3.1.6 | Belästigungen jeglicher Art sind verboten. Dazu gehören z.B. Störgeräusche, Echos, Soundboard, Spam jeglicher Art oder eine unangemessene Lautstärke. Des Weiteren ist es untersagt einen Stimmverzerrer oder Ähnliches zu verwenden.
      • 3.1.7 | Das Abspielen von Musik, Geräuschen oder ähnlichem ist nur in eigenen Channeln mit der Erlaubnis eines Channelowners gestattet, insofern dies im Channel Namen gekennzeichnet ist.
      • 3.1.8 | Aufnahmen ohne die Zustimmung aller Beteiligten sind nicht erlaubt. Ausgenommen sind Beweisaufnahmen, die durch das Team angefertigt werden.
      • 3.1.9 | Telefonverarsche jeglicher Art sind strikt untersagt und werden bestraft!
      • 3.1.10 | Das Umgehen eines Channel-Bans ist verboten!
    • 3.2 | Verhalten von und gegenüber Teammitgliedern
      • 3.2.1 | Das Verhalten gegenüber Teammitgliedern ist aus dem oben aufgeführten Unterpunkt a abzuleiten.
      • 3.2.2 | Zusätzlich ist hier zu beachten, dass alle MineSucht.net-Teammitglieder volle Weisungsbefugnis haben.
        • 3.2.2.1 | Einer Aufforderung durch ein Teammitglied ist Folge zu leisten.
        • 3.2.2.2 | Im Falle, dass hier der Verdacht des Rang-missbrauches vorliegt, ist jeder User angehalten den zuständigen Team-Administrator entsprechend zu kontaktieren.
      • 3.2.3 | Das Unterhalten eines inoffiziellen Supportes ist nur in Anwesenheit eines Minesucht.net-Teamlers erlaubt.
    • 3.3 | Das Botten unserer Dienste ist verboten und wir behalten uns als Unternehmen vor, hier juristisch gegen vorzugehen.
    • 3.4 | Channel-Hopping (Das mehrmalige Joinen und Verlassen des selben Channels oder andere Channel in kurzen Abständen) ist verboten.
    • 3.5 | Echtgeldhandel ist auch ohne böse Absichten untersagt.
    • 3.6 | Angriffe gegen den Server, das Benutzen mehrerer ID´s, Proxyservern, Virtual Private Networks und IP-Changern, um dem Server zu schaden, sind in jeglicher Form untersagt.
    • 3.7 | Das Verwenden von Nametags vor und nach dem Namen (z.B.: [Moderator], (Admin), {Developer} oder |Sup|) ist strengstens verboten.
    • 3.8 | Das Faken bekannter Personen und/oder Unternehmen ist aus gesetzlichen Gründen strengstens verboten. Ebenso das Benennen nach realen Personen ohne deren Einverständnis.
    • 3.9 | Bei einer Abwesenheit von länger als 20 Minuten wirst du wegen Inaktivität gekickt. Ein privater Channel kann bei dem Versuch ihn durch dauerhafte Abwesenheit (BOT) oben zuhalten von einem Teammitglied gelöscht werden.
    • 3.10 | Das automatisierte Erstellen von Channeln durch Scripts, Bots oder Sonstiges ist verboten.
    • 3.11 | Das Ausnutzen eines TS³-Bugs und TS³-Hook ist strengstens untersagt.
    • 3.12 | User mit einem Youtuber-Rang müssen sich im TeamSpeak ihrem Kanal entsprechend nennen.
    • 3.13 | Das Benutzen von unsichtbaren Unicode Zeichen ist genau so wie das Verwenden von Zeichen, die über die normale Chat-Größe hinaus gehen verboten!
    • 3.14 | Die User Lounges unterliegen in jeder Hinsicht dem Regelwerk der oben genannten Bestimmungen.
    • 3.15 | Der Channelowner definiert sich durch die Serverleitung. Alle durch Zustimmung des Channelowners zu erlaubenden Handlungen sind automatisch in den Channels untersagt.
    • 3.16 | Das Ausnutzen des Supports ist untersagt.